Luftfahrt

RFID hebt ab

In der Luftfahrt wird zur Prozessoptimierung und -vereinfachung im Bereich Wartung der Flugzeuge und anderer Technik, bei der Gepäckabfertigung und weiteren Logistikbereichen, sowie beim Transport vermehrt auf RFID-Technologie gesetzt um Sicherheit und Qualität zu gewährleisten.

In der Luftfahrt und für den Luftfrachtverkehr bietet RFID-Technologie Möglichkeiten zur Optimierung von Arbeitsprozessen und sorgt für höhere Sicherheit. Durch die Waren- und Gepäckverfolgung mit RFID, einer verbesserten Kontrolle und einer damit einhergehenden Reduktion von Lese-, Sortier- und Zustellungsfehlern und der vollständigen Erfassung von Luftfracht und Gepäckstücken lässt sich der Frachtbetrieb zuverlässiger gestalten und die Frachtsicherheit erhöhen. Im Luftfrachtverkehr bietet RFID-Technologie Vorteile wie in anderen Logistikbereichen, beispielsweise zur Optimierung von Belade- und Entladeprozessen von Flugzeugen. Zusätzlich spielt aber im Flugverkehr auch die Wartung eine große Rolle. RFID-Technik unterstützt Wartungsprozesse von Flugzeugen und technischem Zubehör, wie Schwimmwesten oder auch Sessel, und leistet damit einen Beitrag zu mehr Sicherheit im Flugverkehr.

 

Auch auf Seiten der Passagiere unterstützt RFID den Flugbetrieb, indem durch Tracking der Gepäckstücke Verluste von Gepäckstücken verringert werden und durch Sortiergeräte an den Förderbändern auch die Wartezeiten auf den Flughäfen verkürzt werden können. Zudem kann RFID über die Optimierung der Zutrittkontrolle bzw. über eine sichere Gestaltung ganzer Zutrittsysteme für Flughäfen an der Flugsicherheit mitwirken.

 

Fragen?

Rufen Sie uns an!

phone icon rfidinnovations+43 316 232001

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

QR-Code