Museen und Tourismus

Interaktiv Kommunikativ Informativ

Die Informationen zu Ausstellungsstücken und Sehenswürdigkeiten aller Art kann mit RFID-Technologie interaktiv für Besucher aufbereitet werden. So entsteht eine innovative Art der Informationsübermittlung, die Interesse weckt und begeistert.

Parlamentarium BrüsselIn Museen eröffnet die Verwendung von RFID-Technologie ganz neue Methoden und Möglichkeiten zur Wissensvermittlung und des Informationsaustausches. An den Objekten werden Transponder angebracht, die Informationen können dann auf verschiedenste Art und Weise mit neuen Medien an den Besucher übermittelt werden. Museen können auf diese Weise sehr modern und interaktiv gestaltet werden. Zudem bietet sich die Möglichkeit, den Museumsbesuch je nach Besucher individuell zu gestalten und Informationsmenge sowie deren Darstellung bestimmten Besuchergruppen entsprechend – zum Beispiel für Kinder, oder aber auch für Menschen mit Sehbehinderung – anzupassen.

Auch für das Museumsmanagement bietet RFID mehrere Vorteile. So dient RFID-Technik auch in Museen der Sicherung von Ausstellungsobjekten und unterstützt außerdem auf effiziente Weise die Museumslogistik, indem sie die Inventarisierung, Planung und Dokumentation beschleunigt und vereinfacht, Hierdurch können in diesen Bereichen Ressourcen eingespart werden, die an anderer Stelle im Museumsbetrieb eher benötigt werden.

Im Prinzip ähnlich, aber leicht angepasst, lässt sich RFID auch für den Tourismus in Städten verwenden. Dabei wird die Stadt zum „Museum“ und Gebäude und Sehenswürdigkeiten zu „Ausstellungsobjekten“. Durch die sehr robusten und witterungsresistenten Transponder bietet  RFID-Technologie über NFC, Smartphones und in Verbindung mit wireless-LAN dabei einiges an Möglichkeiten zur Gestaltung eines modernen Städtetourismus. Sei dies ein elektronischer Touristenführer, zusätzliche Informationen zu allen Sehenswürdigkeiten zu jeder Uhrzeit, bargeldlose Bezahlung von Eintritten in Schwimmbäder, Kulturveranstaltungen oder Museen, gesamte Museumspässe, bis hin zur Standortbestimmung und Hinweisen zu baldigen Veranstaltungen oder sonstiges Städte- und Veranstaltungsmarketing.

 

Fragen?

Rufen Sie uns an!

phone icon rfidinnovations+43 316 232001

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

QR-Code