Handel

Retail und Shopping mit RFID

Von RFID-Technologie können Handelsunternehmen, Einzelhandel und Supermärkte unter anderem durch Optimierung der Bezahlvorgänge oder der Inventarisierung profitieren. Des Weiteren hilft RFID dabei, den Diebstahlschutz, die Überwachung von Kühlketten oder andere Bereiche der Qualitätskontrolle zu verbessern. Nicht nur im Fashionbereich unterstützt RFID Unternehmen bei der Produktion, dem Vertrieb und der Lagerung ihrer Produkte bis hin zum Verkauf.

HerrenabteilungRFID bietet vielfältige Möglichkeiten für Unternehmen, Angestellte und Kunden. Für den Handel  liegt ein Vorteil der Technik in der Möglichkeit zur ständigen Inventur, gerade im Bereich des Lagermanagements und in Warenflusssystemen. Durch die automatisierte Rückmeldung zwischen Verkaufsstelle und Lager werden Waren bei Bedarf, zum Beispiel bei einem vordefinierten Mindestbestand der Ware im Shop, automatisch nachgeordert. Hier geht die Entwicklung hin zu sogenannten „intelligenten“ Regalen, welche erkennen, wenn ein Produkt das Regal verlässt und wann neue Ware nachgeräumt werden muss. Infolge der daraus resultierenden verbesserten Bestandsgenauigkeit und -sicherheit ermöglicht RFID-Technologie vollautomatisierte Distributionszentren und eine lückenlose Versorgung von Verkaufsstellen, bzw. Stores. Out-of-stock Situationen, also leere Regale, werden somit verhindert und zugleich Lagerhaltungskosten minimiert. Zudem ist auch das Verkaufspersonal jederzeit über den Lagerbestand informiert.


application-trading picture03Im Laden selbst wird RFID-Technologie zur Diebstahlsicherung verwendet, ermöglicht an der Kasse bargeldlose Bezahlvorgänge und die Erfassung mehrerer Produkte auf einmal. Auch die Überprüfung von Garantieansprüchen wird durch RFID beschleunigt und sicherer gestaltet. Damit ergeben sich für Unternehmen unter anderem folgende Vorteile aus der Nutzung von RFID-Technologie: Erstens können Personalkosten eingespart und zweitens Warenbestände, folglich Lager- und Kapitalbindungskosten, reduziert werden. Außerdem bietet sich die Möglichkeit, RFID für das supply chain management zu verwenden. Gerade für den Fall, dass ein Netzwerk verschiedener Firmen besteht die ihre Arbeitsprozesse aufeinander abstimmen müssen, hilft RFID-Technologie die Steuerung und Überwachung der gesamten Lieferkette eines Produktes vom Hersteller bis zum Endverbraucher zu optimieren.

Für den Kunden selbst bietet sich durch die Verwendung von RFID in den Geschäften die Möglichkeit zur personalisierten Werbung über die Kundenkarte oder das Smartphone. Von zusätzlichen Produktinformationen, über Empfehlungen oder interessante Zusatzprodukte bis hin zum sofort aufsummierten Preis für den gesamten Einkauf oder eben der Möglichkeit zur bargeldlosen Bezahlung mit dem Smartphone – durch RFID entsteht allgemein ein neuartiges, modernes und vielfältiges Angebot im Handel.

 

Fragen?

Rufen Sie uns an!

phone icon rfidinnovations+43 316 232001

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

QR-Code