RFIDInnovations bietet Ihnen Hardware und Software für die Nutzung von NFC sowie Beratung und Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von NFC-basierten Systemen für Ihr Unternehmen.

Lassen Sie sich beraten und entdecken Sie die Möglichkeiten modernster Technologie!

NFC ist die Abkürzung für „Near Field Communication“ und bezeichnet einen internationalen Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten zwischen mobilen Geräten auf kurze Distanz. Die Übertragungsdistanz beläuft sich hierbei auf bis zu 4 cm. Die Übertragung erfolgt einerseits über passive HF-RFID-Tags. Das gegenüber sonst üblicher RFID-Technologie Spezielle an NFC ist die zusätzliche Möglichkeit der Übertragung zwischen zwei aktiven Transmittern. Somit fungiert das Lesegerät, bei NFC meist ein NFC-taugliches Mobiltelefon, auch als Transponder. Ein Vorteil besteht darin, dass durch die Verwendung des Mobiltelefons als Reader das Lesegerät immer griffbereit zur Verfügung steht und auch zwischen zwei Mobiltelefonen bzw. Transmittern Daten ausgetauscht werden können.

Technisch stellt NFC eine Weiterentwicklung von RFID-Technologie dar. Die Kombination aus Smartcard- und kontaktlosen Verbindungstechniken basiert prinzipiell auf denselben technischen  Grundlagen der RFID-Technik. Der Frequenzbereich liegt bei 13,56MHz und die Übertragungsrate liegt bei maximal 424 kBit/s. Da die Übertragungsdistanz extrem kurz ist, gilt die Kontaktaufnahme zwischen den Geräten bereits als Zustimmung zu einer Transaktion. Wie schon beschrieben erfolgt bei NFC im Gegensatz zur herkömmlichen Technik in diesem Frequenzbereich die Kommunikation zwischen zwei Geräten nicht nur aktiv-passiv sondern eben auch aktiv-aktiv. NFC gilt dabei nicht als Konkurrenz zu Bluetooth oder Wireless LAN, bietet sich jedoch vor allem bei der kryptografisch gesicherten Kommunikation zwischen zwei Geräten an. Zusätzlich schränkt die geringe Distanz bei der Verwendung die Möglichkeit zum Missbrauch deutlich ein.

Verwendung findet NFC meist als Lösung für bargeldlose Zahlungen, wie zum Beispiel bei den Sparkassen in Deutschland zur Bezahlung von Beträgen unter 20 Euro oder im Touch&Travel-System der Deutschen Bahn. In Asien beispielsweise ist NFC als Bezahldienst oder für Werbeaktionen schon weit verbreitet. Weitere Anwendungsgebiete sind die sichere und einfache Zutrittskontrolle, Ticketing im öffentlichen Verkehr, Kundenbindungs- und Mitgliedsprogramme, Eventmanagement und Kartenverkauf, Parkraummanagement bis hin zu Fahrzeugmanagement oder Carsharingsystemen.
RFIDInnovations bietet Ihnen diverse NFC-Anwendungen und NFC-Lösungen, die für die Nutzung in Ihrem Unternehmen optimiert werden. Sollten Sie Interesse haben, kontaktieren Sie uns.

 

Fragen?

Rufen Sie uns an!

phone icon rfidinnovations+43 316 232001

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anwendungen

QR-Code